Höhle der demoiselles


Wahre unterirdische kathedrale

Die Höhle Demoiselles, eine echte unterirdische Kathedrale, die sich auf den Höhen des Dorfes St. Bauzille de Putois befindet, ist ein MUSS für einen Besuch der Cevennen. Es liegt in der Nähe des Ganges und nur 35 Minuten von Montpellier, 40 Minuten von Anduze, 50 Minuten von Nîmes und 1h30 vom Pont du Gard entfernt. Diese außergewöhnliche Stätte im Languedoc ist heute als nationales Kulturerbe klassifiziert und wird auch vom Umweltministerium als nationale Stätten eingestuft.

Wunder der unterirdischen Welt, der Besuch ist grandios und magisch! Auch Feenhöhle genannt, hieß es einmal, dass die Höhle von mysteriösen Feen bevölkert war. Symbol und Fee werden heute durch den weißlichen Vorhang der funkelnden Stalaktiten der Grotte dargestellt. Die Dimensionen des großen Raumes der Demoiselles-Höhle sind beeindruckend: 120 Meter breit, 52 Meter hoch und 48 Meter tief.

Die Grotte wurde erstmals Mitte des 17. Jahrhunderts besucht und 1884 von Edouard Alfred MARTEL, einem berühmten Höhlenforscher, entdeckt. Damals dauerte es 14 Stunden, um die Höhle der Damenhöhle zu besuchen. Im Jahr 1931 wurde die erste unterirdische touristische Standseilbahn für die Öffentlichkeit eröffnet.

Besuchen sie die höhle der demoiselles

Tauchen Sie ein in eine außergewöhnliche Reise und besuchen Sie die Höhle der Demoiselles. Gönnen Sie sich zwischen Freunden und Familie einen Moment der Zeit in den Tiefen der Erde im Languedoc-Roussillon.

Ein Schritt aus der Zeit

Durch den Bau der ersten unterirdischen touristischen Standseilbahn sind die Höhlen nun für die breite Öffentlichkeit leicht zugänglich. Spazieren Sie durch die verschiedenen Tunnel und Räume, um diese prächtigen Felsformationen zu entdecken, die funkeln. Die Blöcke aus zartem Gestein werden beleuchtet, um die verschiedenen Formen hervorzuheben. Diese Formen wurden über Tausende von Jahren vom Wasser geformt und haben alle unterschiedliche Formen und Farben. Die vielen Stalaktiten, Stalagmiten, Doppelpunkte, durchscheinenden Vorhänge und Kalzitströme schaffen ein großartiges und fantastisches Schauspiel.

Sie bilden eine wahre Bibliothek geologischer Zeiten. Tausend Formen sind zu bewundern: Wasserspeier, Orgeln, königlicher Mantel, aber auch Becken, Santtons der Provence,… Die berühmteste Form heißt „Jungfrau und Kind“: Die Statue, die aus Millionen von Wassertropfen geformt wurde, sitzt auf ihrem Doppelsockel und raubt Ihnen den Atem! Diese Elemente beeindrucken sogar die Väter der modernen Höhlenforschung (Edouard-Alfred Martel, Robert de Joly…).

Wahre Kathedrale der Tiefe, die Natur hat hier etwas Wunderbares geschaffen, das den Menschen jahrhundertelang verborgen blieb! Nehmen Sie an dieser einzigartigen übernatürlichen Reise teil!

Die Führung dauert durchschnittlich 1 Stunde und 10 Minuten und die Umgebungstemperatur beträgt das ganze Jahr über 14-15°C. Alle nützlichen Informationen zum Besuch der Höhle der Demoiselles finden Sie an der Rezeption des Campingplatzes der Domaine d’Anglas.

Camping gegenüber der Grotte des Demoiselles

Der Campingplatz der Domaine d’Anglas profitiert von einer außergewöhnlichen Lage in den Schluchten des Herault. Nur zwei Minuten von der Grotte des Demoiselles entfernt und am Ufer des Herault gelegen, ist er ein Ort voller Charme, gelegen im Herzen eines Weinbergs, der ökologisch bewirtschaftet wird und umfasste eine Fläche von 115 Hektar, umgeben von üppiger Natur.

Die Domaine d’Anglas ist eine wichtiger Anlaufpunkt für Weintouristen im Languedoc-Roussillon. Profitieren Sie während Ihres Urlaubs in Südfrankreich von den zahlreichen Aktivitäten, die vor Ort angeboten werden. Z.B. die Erkundung des Weinbergs im Zuge einer Wein- und Käsetour, oder der 6 km lange, frei zugängliche Winzerpfad, der zu Fuß oder mit dem Fahrrad absolviert werden kann. Genießen Sie am Ende Ihres Spaziergangs auf diesem Weg eine kostenlose  Degustation von Bio-Weinen in der Wein-Boutique.

Auf dem 5-Sterne-Campingplatz der Domaine d’Anglas steht eine große Auswahl an einzigartigen und komfortablen Mietunterkünften zur Verfügung. Zigeunerwagen, Cottages, Hütten, Lodges und Ferienwohnung können bis zu 7 Personen beherbergen. Für Familien, die nah an der Natur sein möchten, gibt es mehrere schattige Stellplätze am Flussufer. Entspannen Sie sich vor Ort im auf einer Anhöhe liegenden Naturschwimmbad, von wo aus der Blick auf den Thaurac und die Grotte des Demoiselles atemberaubend ist. Und genießen Sie die köstlichen Gerichte des Küchenchefs des Restaurants La Bergerie, das im Juli und August täglich zum Mittag- und Abendessen geöffnet ist.

Der 4-Sterne-Campingplatz der Domaine d’Anglas und sein Team wünschen Ihnen einen schönen Urlaub in den Gorges de l’Hérault.

This site is registered on wpml.org as a development site.